Vit D Mangel bei stillender Mutter

von  Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendmedizin) am  11. März 2012
Vit D Mangel bei stillender Mutter
Eine 26 jährige stillende Mutter (Baby 6 Mo) soll wegen ihres Vit D Mangels (25 OH Vitamin D 21,0 bei einem Normalwert des Labors > 30) Vit D substituieren. Die von ihrem Arzt empfohlene Dosis betrug nach einem hohen Bolus von 40 Tr. als Erhaltung 4 Tr. Oleovit D3 tgl. ( 1 Tr. 400 IE) Nun wurde die Frage an mich als Kinderärztin herangetragen und ich konnte als Empfehlung nur die Festlegung der Obergrenze auf 600IE tgl. für Stillende finden. ( Empfehlung des Herstellers). Kann...
Vit D Mangel bei stillender MutterRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: ViT D Dosierung
Fachgebiet: 
Leser: 266   Teilnehmer: 5   Kommentare: 6
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund