Viele Krebspatienten sterben zu früh, weil sie in Krankenhausabteilungen operiert werden, die diese Eingriffe nur gelegentlich durchführen.

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  23. November 2017
Viele Krebspatienten sterben zu früh, weil sie in Krankenhausabteilungen operiert werden, die diese Eingriffe nur gelegentlich durchführen.
Sind tatsächlich Kliniken mit wenigen Operationen das Problem? Das bestätigen auch Daten der Deutschen Krebsgesellschaft (DKG), die nach eigenen Angaben bundesweit 49 Lungenkrebszentren zertifiziert hat. "Viele vermeidbare Todesfälle durch "Gelegenheitschirurgie": www.hr-inforadio.de/programm/t... et "Vielen Kliniken fehle die Erfahrung bei...
Viele Krebspatienten sterben zu früh, weil sie in Krankenhausabteilungen operiert werden, die diese Eingriffe nur gelegentlich durchführen.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 652   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend