Vidaza nach Nierentransplantation

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. Juli 2013
Vidaza nach Nierentransplantation
Meinem 50jährigen Patienten wurde die Teilnahme an einer Studie angeboten, bei der Azacitidine zur Reduktion der Fibrose im Nierentransplantat eingesetzt werden soll. Folgende Vorerkrankungen liegen vor: -1990 Terminale Niereninsuffizienz bei chronischer Glomerulonephritis -2001 Nierentransplantation -2002 Transplantatentfernung wegen Transplantatversagen -2004 Erneute Nierentransplantation -Chronisch-aktive Hepatitis C, ED 1992 -V.a. systemischen Lupus erythematodes 12/1994 -Z.n....
Vidaza nach NierentransplantationRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 244   Teilnehmer: 3   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden