Vertigo, Lagenystagmus

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Hals-Nasen-Ohrenheilkunde) am  1. Mai 2009
Vertigo, Lagenystagmus
Hallo Kollegen - neuer Fall, Pat. weibl., 76a, keine besonderen Vorerkrankungen, lediglich häufiger Magenbeschwerden, daher PPI als Vormedikation, sonst nichts. In der Nacht beim Umdrehen plötzlich auftretender Schwindel, besonders beim Lagerung von rechts li nach re. Inweiterer Folge auchin Ruhelage am Rücken Schwindel, begleitet von Übelkeit. Am nächsten Tag gleich zu Hausarzt --> Überweisung zu mir (HNO) Ohren bland, subj. keine Hörminderung oder...
Vertigo, LagenystagmusRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Schwindel, Vertigo, Nystagmus
Fachgebiet: 
Leser: 183   Teilnehmer: 9   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Aufgabe Hausarztpraxis ohne Nachfolge