Verschwundene Gefäße in Händen und (teilweise) Armen.

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  9. April 2019
Verschwundene Gefäße in Händen und (teilweise) Armen.
Liebe Kolleginnen und Kollegen, dies ist eine Frage vor allem an die Angiologen. Ich habe nur Informationen, die mir meine Mitarbeiterin (um sie geht es in diesem Fall) am Telefon weitergegeben hat. Sie klagt seit Jahren über Taubheitsgefühle in den Fingern und die üblichen Symptome des Raynaud-Syndroms. Nachdem der Hausarzt sie daraufhin behandelt hat (auch über Jahre), wurden die Beschwerden schlimmer und sie liegt mittlerweile seit über zwei Wochen im Krankenhaus....
Verschwundene Gefäße in Händen und (teilweise) Armen.Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2637   Teilnehmer: 21   Kommentare: 42
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ferndiagnose A. Merkel?
Kompatibilität Kodak Carestream 8000 mit Windows 10