Verschiebung der KV-Wahlen - ein Rechtsbruch?!

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  2. Mai 2010
Verschiebung der KV-Wahlen - ein Rechtsbruch?!
Auf Betreiben der KVB sollen die Wahlen zur Vertreterversammlung der kassenärztlichen Vereinigungen per Rechtsverordnung des Bundesgesundheitsministeriums um 2 Jahre auf 2013 verschoben werden. Ich persönlich betrachte dies als einen grundgesetzwiedrigen Eingriff in meine demokratischen Rechte. Wie denken Sie darüber?
Verschiebung der KV-Wahlen - ein Rechtsbruch?!Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Verschiebung der KV-Wahlen, Bundesgesundheitsministerium
Fachgebiet: 
Leser: 534   Teilnehmer: 15   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?