Vegetativ bedingter hoher systolischer Blutdruckwert

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  23. April 2019
Vegetativ bedingter hoher systolischer Blutdruckwert
Die Patientin hat unter Valsacor TAD 320/25 RR Werte 135/70, Betablocker sind wg. Asthma nicht indiziert. Bei psychischen Stressituationen werden systolische Werte von 170 erreicht. Moxonidin 1X 0,2 bringt keine Verbesserung. Könnten alternative Maßnahmen oder auch Homöopathie Linderung bringen?
Vegetativ bedingter hoher systolischer BlutdruckwertRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2357   Teilnehmer: 15   Kommentare: 31
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen