Urticaria nach Impfung Masern, Röteln und Mumps

von Dr. ... (deaktiviert) (Neurologie und Psychiatrie) am  12. November 2011
Urticaria nach Impfung Masern, Röteln und Mumps
Meine Tochter ( 10J.) hat vor ca 6 Wochen in der Schule in Belgien die Impfung bekommen , wenige Tage später dann die Urticaria. Symptomatische Therapie mit Zyrtec erfolgreich, 2 Tage später immer erneut Auftreten der Urticaria. Ausser Pruritus keine Begleitsymptome. Kein Asthma , keine Vorgeschichte von Allergie gegen Eiweiß, Milch, Neomycine... Wann verschwinden spontan diese Urticaria meist im Verlauf???Ihre Erfahrungen?Anregungen? Vielen Dank
Urticaria nach Impfung Masern, Röteln und MumpsRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 54   Teilnehmer: 1   Kommentare: 1
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ferndiagnose A. Merkel?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze