Ursache der Mikrozytose bei jungem Mann?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  1. März 2016
Ursache der Mikrozytose bei jungem Mann?
Ein Patient, 39 Jahre, sportlich, kam im November zum Check, fühlte sich etwas matt. Körperlich keine Auffälligkeit, kein Blässe. Im Labor auffällig eine ausgeprägte Mikrozytose bei grenzwertigem Hämoglobin: HB 13,3g%, MCV 60fl, HbE 19pg/Ery bei 6,9T/l Ery. GammaGT 110, GPT 92. Kontrolle 4 Wochen später: 12,9g/%, 60fl, 19pg, Ery6,8. Im Februar: 13,7g%, 60fl, 19pg, Ery 7,2. Ferritin 219µg/l, mitten in der Norm, Transferrin 2,4g% normal,...
Ursache der Mikrozytose bei jungem Mann?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 757   Teilnehmer: 15   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen