Urlaubsanspruch nach Kündigung Minijob

von  Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  28. September 2018
Urlaubsanspruch nach Kündigung Minijob
Habe einer MFA aus diversen Gründen fristgerecht gekündigt. Sie war 11 Mo beschäftigt, davon immer an einem Tag in der Woche eingeplant. über das Jahr hat sie an 26 Terminen gearbeitet, dann diverse Krankschreibungen vorgelegt und ferner Urlaub erhalten. Im Vertrag stehen 20 Tage auf eine 5 Tagewoche+ 4 zusätzliche freiwillige Urlaubstage. Bei Ausscheiden im zweiten Kalenderhalbjahr seien der Urlaub zu zwölfteln und anteilig zu verrechnen. (15. Oktober ist...
Urlaubsanspruch nach Kündigung MinijobRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2193   Teilnehmer: 8   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?