Urheberrecht bei Arztbriefen

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  23. Juni 2015
Urheberrecht bei Arztbriefen
Eine typisch deutsche Frage würde mich interessieren. Inwieweit unterliegen normale Arztbriefe dem Urheberrecht? Anders gefragt, darf ich meinem Patienten dem Befund des Radiologen ausdrucken und mitgeben oder muss ich den Kollegen erst fragen? Oder gehört der Befund det Krankenkasse, die ihn ja bezahlt hat? Konkretes Beispiel, Landgericht odet Sozialgericht fragt nach allen Befunden eines Patienten, auch sog. Fremdbefunde, diefraglich einem Urheberrecht untetliegen. Die Meinung der...
Urheberrecht bei ArztbriefenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1736   Teilnehmer: 13   Kommentare: 22
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend