Urgeinkontinenz nach TURP vor 2Monaten - medik. Therapie? sonstige therap. Optionen?

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  26. Dezember 2011
Urgeinkontinenz nach TURP vor 2Monaten - medik. Therapie? sonstige therap. Optionen?
Bei meinem Pat. wurde am 3.11. eine TURP bei BPH (60g) durchgeführt; wg. verengter Harnröhre wurde auch eine Meatotomie, bzw, Uretrotomie noch Otis durchgeführt. Seit OP schmerzhaftes Wasserlassen, Nykturie 2-4mal, (vor der OP keine unter 4mg Doxazosin); tritt Harndrang auf, wird auf dem Weg zur Toilette schon Wasser verloren; der Drang ist unabhängig von der Blasenfüllung, d.h. manchmal ordentliches Volumen mit ca. 200 ml, manchmal Urge bei 10-20 ml. Mit Spasmex 15mg 3x...
Urgeinkontinenz nach TURP vor 2Monaten - medik. Therapie? sonstige therap. Optionen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 295   Teilnehmer: 8   Kommentare: 8
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen