Unzureichende Wirksamkeit von Antihypertensiva durch andere Medikamente

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  16. März 2010
Unzureichende Wirksamkeit von Antihypertensiva durch andere Medikamente
Ist eine antihypertensive Therapie unzureichend wirksam, wird zu wenig bedacht, dass dies an der Gabe anderer Medikamente liegen kann. Über dieses Problem berichtete Dr. Eric Martin bei seinem Vortrag auf dem Pharmacon Davos. Eine ganze Reihe von Arzneimitteln wirkt bekanntermaßen blutdrucksteigernd, schwächt also die Wirksamkeit der Antihypertensiva. Hierzu zählen Mineralo- und Glucocorticoide, Kontrazeptiva, die Immunsuppressiva Ciclosporin und Tacrolimus, Sympathomimetika...
Unzureichende Wirksamkeit von Antihypertensiva durch andere MedikamenteRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Hypertonie, Bluthochdruck, Hochdruck, Antihypertensiva, Blutdrucksenkung
Fachgebiet: 
Leser: 202   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?