Unterbringung, Zwangsbehandlung

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Psychiatrie und Psychotherapie) am  17. Oktober 2009
Unterbringung, Zwangsbehandlung
Vom Betreuungsgericht bekomme ich einen Gutachtenauftrag bzgl. eines 55jährigen Mannes aus Afghanistan, der seit 30 Jahren in Deutschland lebt, seit 25 Jahren an einer chronischen produktiven Schizophrenie leidet, eine gesetzliche Betreuung hat und bisher 11x zwangsuntergebracht teilweise monatelang in der Psychiatrie behandelt wurde. Medizin nimmt er jenseits des Krankenhauses kaum ein. Etliche Versuche über Pflegedienste, ambulante Betreuung etc. sind gescheitert. Er wohnt alleine in...
Unterbringung, ZwangsbehandlungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Zwangsbehandlung/Diagnostik/ Unterbringung/ Betreuung/Willensfähigkeit
Fachgebiet: 
Leser: 319   Teilnehmer: 15   Kommentare: 27
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen