Unklarer "Retentionsmagen"/ Magenentleerungsstörung

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  24. Januar 2013
Unklarer "Retentionsmagen"/ Magenentleerungsstörung
Hallo liebe Kollegen, habe einen ca. 50-jährigen Patienten, der im Rahmen der Abklärung von epigastrischen Schmerzen überraschenderweise das Bild eines „Retentionsmagens“ / Magenentleerungsstörung hat ( Gastroskopie, MDP, CT ), dabei kein Erbrechen, keine Nahrungsreste im Magen. Bei der MDP fällt eine nur spärliche Peristaltik auf. Eine Magenausgangstenose liegt nicht vor, der Patient hat keine ernsthaften Erkrankungen und vor allem keinen Diabetes....
Unklarer "Retentionsmagen"/ MagenentleerungsstörungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 396   Teilnehmer: 11   Kommentare: 15
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden