Ungewöhnlicher Fall: 11-jähriger Junge mit therapieresistenter Bursitis subachillär

von  Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  18. Februar 2018
Ungewöhnlicher Fall: 11-jähriger Junge mit therapieresistenter Bursitis subachillär
Seit 3-4 Monaten bestehen belastungsabhängige Beschwerden im Fersenbereich die auf die bisher eingeleiteten Maßnahmen Sportkarenz, Fersenweichbettung, NSAR (Ibu 400)konsequente Entlastung an UAGST und regelmäßige Physiotherapie (myofasziale Ketten nach Thomas Myers) nur bedingt ansprechen. CRP normwertig. Diagnostische und entlastende Punktion vom Pat. abgelehnt. Was tun? Siehe auch MRT.
Ungewöhnlicher Fall: 11-jähriger Junge mit therapieresistenter Bursitis subachillärRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 759   Teilnehmer: 7   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund