Und sie tun es doch!

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  14. April 2016
Und sie tun es doch!
Warum setzen noch manche  Kollegen/innen  bei einer chronischen Verengung der Herzkranzgefäße, und trotz der wiederholten Hinweise, oft auch dann einen Stent ein, wenn ein Bypass eindeutig besser wäre? Warum wohl?  Was meinen Sie? „Die Bypass-Operation erwies sich als überlegene Option.“: www.aerzteblatt.de/nachrichten... & „Vor noch 30 Jahren war die Bypass-Operation die einzige Therapie, die bei erkrankten...
Und sie tun es doch!Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 4239   Teilnehmer: 18   Kommentare: 238
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?