Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wirklich unabhängig, oder mit Krankenkassen und Pharmaindustrie verbandelt?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Orthopädie und Unfallchirurgie) am  23. September 2018
Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wirklich unabhängig, oder mit Krankenkassen und Pharmaindustrie verbandelt?
Ist die Situation nicht verworren und  frei von Sprechblasen und Spiegelfechterei mit widersprüchliche Aussagen? Was sind dabei  gegebenenfalls ihre Erfahrungen, was sagen Sie dazu? Quellen und Infos: „Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD): Kritik an Betreiber reißt nicht ab“: www.aerzteblatt.de/archiv/1907... et "UPD wirft Krankenkassen...
Unabhängige Patientenberatung Deutschland (UPD) wirklich unabhängig, oder mit Krankenkassen und Pharmaindustrie verbandelt?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1442   Teilnehmer: 4   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend