Umstellung Rosiglitazon Patienten

von  Mitglied Dr. ... (Kardiologie) am  14. Oktober 2010
Umstellung Rosiglitazon Patienten
Liebe Kolleginnen und Kollegen, ich habe Rosiglitazon-Patienten, die ich nun umstellen muss. Einigen davon werde ich wohl einen DPP-4-Inhibitor geben. Bei anderen ziehe ich eine Umstellung auf Pioglitazon in Betracht, bin jedoch nicht sicher, ob dieses nicht möglicherweise künftig auch von der Verordnung ausgeschlossen wird und dann ein erneuter Therapiewechsel erforderlich ist. Wie schätzen Sie die Situation ein? Und wie gehen Sie bei der Umstellung Ihrer Rosiglitazon-Patienten...
Umstellung Rosiglitazon PatientenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Diabetes; DPP-4; Rosiglitazon; Verordnungsausschluss; Therapieumstellung
Fachgebiet: 
Leser: 545   Teilnehmer: 10   Kommentare: 18
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen