Tumorvakzine

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  27. Juni 2012
Tumorvakzine
Bei einem Pat. mit metastasiertem Sarkom - die Onkologie Tübingen konnte keinen Therapievorschlg erarbeiten - konnte ich ein Gefrierpräparat des Tumors sichern. Nun hat die Tumorbiologie Freiburg und auch die Fa. Vitorgan derzeit die Herstellung einer Tumorvakzine - = APSI - eingestellt.Wer kennt ein entsprechendes Zentrum ? Dem Pat. geht es derzeit nach Lungenmittellappenresektion sehr gut, so daß ich gerne diesen alternativen Behanmdlungsansatz nützen möchte
TumorvakzineRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: APSI
Fachgebiet: 
Leser: 238   Teilnehmer: 2   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen