Trockenes Auge durch Mangel an männlichen Sexualhormonen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  29. Januar 2010
Trockenes Auge durch Mangel an männlichen Sexualhormonen?
Der Mangel von männlichem Sexualhormon bei Männern und Frauen ist eine wichtige Ursache des trockenen Auges. Wie die Deutsche Ophthalmologische Gesellschaft (DOG) mitteilt, senkt ein Testosteronmangel nicht nur die Menge der abgesonderten Tränenflüssigkeit, sondern beschleunigt auch deren Verdunstung. Ein Mangel des männlichen Geschlechtshormons stört zudem die Funktion der Meibom-Drüsen. Mit jedem Lidschlag verteilt sich das Meibom-Öl auf dem...
Trockenes Auge durch Mangel an männlichen Sexualhormonen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: trockenes Auge, Testosteron, Sexualhormone
Fachgebiet: 
Leser: 204   Teilnehmer: 2   Kommentare: 2
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen