Trimalleoläre Sprunggelenksfraktur mit Pneumatik-Walker-Schuh ins Pflegeheim

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  10. November 2014
Trimalleoläre Sprunggelenksfraktur mit Pneumatik-Walker-Schuh ins Pflegeheim
86.jährige Patientin mit Diabetes, Vorhofflimmern, Herzinsuffizienz, Exsikkose wird mit Pneumatik-Walker-Schuh ins Heim entlassen. Im Rö stand Fraktur gut, Besuch im Heim, Fuß vital, geschwollen, Schwestern sollten Walker zum Waschen abmachen, dann wieder dran, nach 7 Tagen zur Rö-Ko im Krankenhaus hat Fuß multiple Druckstellen mit Blasenbildung, Hautnekrosen, jetzt pAVK St. IV diagnostiziert, Cross-over-Bypass, Angehörige meinen nun der Hausarzt hätte das...
Trimalleoläre Sprunggelenksfraktur mit Pneumatik-Walker-Schuh ins PflegeheimRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1162   Teilnehmer: 22   Kommentare: 46
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen