Transport heimbeatmeter Patieneten im Rettungsdienst

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Anästhesiologie) am  12. Juli 2010
Transport heimbeatmeter Patieneten im Rettungsdienst
Liebe Kolleginnen und Kollegen, immer häufiger sind heimbeatmete Patienten im Rettungsdienst zu transportieren. Dies betrifft neben dem Transport in die Klinik bei akuten Problemen (dann natürlich immer mit Notarzt) auch den Transport von der Klinik nach Hause oder von der Wohnung/Pflegeeinrichtung in Arztpraxen, zur Dialyse etc.. Für die Einsatzschwelle er Rettungsmittel gibt es bekannte Regeln (u.a. das Papier der KV Westfalen-Lippe und der Kostenträger) zur Verordnung...
Transport heimbeatmeter Patieneten im RettungsdienstRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Beatmung, Rettungsdienst, Notarzt, Heimbeatmung, Tracheostoma, Intensivpflege, Krankentransport
Fachgebiet: 
Leser: 390   Teilnehmer: 10   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?