Totenscheinausstellung

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  24. Januar 2019
Totenscheinausstellung
Liebe Kollegen, kürzlich informierte uns ein lokales Bestattungsunternehmen auf Grund eines Vorfalls in NRW, für die Abrechnung von ärztlichen Leistungen in Verbindung mit dem Totenschein nur noch die GOÄ 100 + Fahrtkosten zu akzeptieren. Eine 50 sei nur bei Lebenden ansetzbar. Für diese Leistung etwas sehr dürftig. Wie halten Sie es mit der Abrechnung?
TotenscheinausstellungRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1905   Teilnehmer: 15   Kommentare: 48
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen