Tiefe Beckenvenenthrombose in der 22 Schwangerschaftswoche

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  29. September 2009
Tiefe Beckenvenenthrombose in der 22 Schwangerschaftswoche
31 j IV / III z.n. 3 mal Sectio jetzt aktuell in der 23 SSw, vor einer Woche linksseitige Beinschwellung ,sofortige Einweisung, D:tiefe Beckenvenenthrombose. Pat wiegt 70 kg ist mit Clexane 0,7 2mal /d entlassen und jetzt zu Hause mit Haushaltshilfe und Strümpfen sowie Schonung.Sehe Pat jetzt wöchentl. BB kontrollen und Gespräche Pat hat natürlich Angst , träumt bei Geburt zu sterben. Ich denke zwar med. nichts besseres tun zu können? bin aber unsicher, vor allem da...
Tiefe Beckenvenenthrombose in der 22 SchwangerschaftswocheRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Thrombose, Schwangerschaft, HIT,
Fachgebiet: 
Leser: 356   Teilnehmer: 13   Kommentare: 20
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?