Therapieresistenter Läusebefall

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  21. Januar 2016
Therapieresistenter Läusebefall
Hallo, ich habe eine 45-jährige, (sonst) sehr gepflegte Patientin, die seit Monaten ihre Kopfläuse nicht los wird. Hat mehrfach Infectopedicul, Nyda, Neem-Shampoo, Kokosöl etc. angewendet, alle Bettwäsche und Kleidung mehrfach so heiss wie möglich gewaschen, empfindl. Wollsachen für mind. 2 Tage in den Gefrierschrank gelegt, die Haare 2 x geschnitten und findet immer noch Läuse & Nissen im Nissenkamm. Wer hat eine super Idee?
Therapieresistenter LäusebefallRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1955   Teilnehmer: 23   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen