Therapieresistente Glossodynie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Psychosomatische Medizin und Psychotherapie) am  9. Juni 2015
Therapieresistente Glossodynie
72-jährige Patientin, kam vor zwei Jahren mit dem Symptom einer Glossodynie, die 20 Jahre zuvor zeitgleich mit einer für sie frustrierenden Beziehungsbeendigung zusammenfiel. Pat. lebt allein, hat viele soziale Kontakte, geschieden, 2 Kinder, sehr agil, nicht klagend. sämtliche organische Abklärungsbemühungen waren "o.B." (Zahnstatus, Kernspin, Vit-B12-Mangel, E´Lyte, Pilzbefall), auch andere therapeutische Versuche (Carbamazepin, Antidepressiva,...
Therapieresistente GlossodynieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1144   Teilnehmer: 12   Kommentare: 16
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?