Therapieresistente Balanitis simplex seit 3 1/2 Jahren

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  19. Oktober 2012
Therapieresistente Balanitis simplex seit 3 1/2 Jahren
41 Jahre, hat Urologen und Hautärzte ( Biopsie ohne Ergebnis ) konsultiert . Insgesamt 2 Jahre verschiedene Antibiotika/Cortison Salben bis zu Dexamethason. Regelrechte Hautpflege mit lauwarmem Wasser und jetzt lokal Traumeelsalbe. Zur Zeit nur noch Schübe kleiner roter schmerzhafter Effloreszenzen. Keine Sexualkontakte mehr, auch nicht mit Kondom. Jetzt depressiv, mit Lamotrigin einigermaßen stabil, davor suizidal. Scheint laut Internetforum häufiger zu sein.
Therapieresistente Balanitis simplex seit 3 1/2 JahrenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 765   Teilnehmer: 13   Kommentare: 24
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online