Therapierefraktärer Blepharospasmus bei einer 42-jährigen Patientin. Wer kennt Therapeuten?

von  Mitglied Dr. ... (Chirurgie) am  21. März 2017
Therapierefraktärer Blepharospasmus bei einer 42-jährigen Patientin. Wer kennt Therapeuten?
Liebe Kollegen! In meinem Bekanntenkreis findet sich eine 42-jährige, sonst gesunde Patientin mit einem therapierefraktären Blepharospasmus. Die Therapie insbesondere mit Botox-Injektionen wird seit ca. 9 Monaten durchgeführt - bislang ohne Erfolg. Dieses führt zu einer massiven Einschränkung der Arbeitsfähigkeit und Lebensqualität, da durch den Lidkrampf die Augen ständig verschlossen sind und die Sehfähigkeit verloren geht. Eine OP (cerebral und...
Therapierefraktärer Blepharospasmus bei einer 42-jährigen Patientin. Wer kennt Therapeuten?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1650   Teilnehmer: 14   Kommentare: 17
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen