Therapiemöglichkeit eines irresektablen Pankreaskopfkarzinoms

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  4. Mai 2017
Therapiemöglichkeit eines irresektablen Pankreaskopfkarzinoms
Diesmal habe ich keine Frage aus meinen Fachgebiet (Zahnmedizin). Es ist eher ein Hilferuf für meinen sehr guten Freund und Cousin. Es geht um einen 49jährigen Patienten mit einer im August 2016 festgestellten Diagnose: lokal irresektables Pankreaskopfkarziom mit Untermauerrung der A. mesenterica superior. Es wurde eine Chemotherapie mit 4Zyklen Folfirinox und 4Zyklen Gemcitabine u. Abraxane von 08/2016 bis 01/2017 durchgeführt. Im März 2017 war eine lokale Ablationstherapie...
Therapiemöglichkeit eines irresektablen PankreaskopfkarzinomsRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Anästhesiologie, Anatomie, Augenheilkunde, Biochemie, Chirurgie, Hals-Nasen-Ohrenheilkunde, Humangenetik, Innere Medizin, Mikrobiologie, Virologie und Infektionsepidemiologie, Neurochirurgie, Neurologie, Pharmakologie, Physikalische und Rehabilitative Medizin, Physiologie, Psychiatrie und Psychotherapie, Psychosomatische Medizin und Psychotherapie, Radiologie, Strahlentherapie, Transfusionsmedizin, Orthopädie und Unfallchirurgie, Allgemeinmedizin, Notfallmedizin, Komplementärmedizin, Onkologie, Plastische und Ästhetische Chirurgie, Kinderchirurgie, Palliativmedizin, Neurologie und Psychiatrie, Intensivmedizin, Kardiologie, Schmerzmedizin, Hämatologie, Geriatrie, Pneumologie, Rheumatologie, Gefäßchirurgie, Herzchirurgie, Thoraxchirurgie, Angiologie, Diabetologie, Endokrinologie und Diabetologie, Gastroenterologie, Immunologie, Infektiologie, Nephrologie, Viszeralchirurgie
Leser: 7324   Teilnehmer: 82   Kommentare: 194
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen