Therapie mit 5-FU bei Aktinischer Keratose - genetische Beratung beim Mann erforderlich?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  22. Oktober 2013
Therapie mit 5-FU bei Aktinischer Keratose - genetische Beratung beim Mann erforderlich?
Ein Patient kommt zu mir (als dem Hausarzt), nachdem ihm durch den Dermatologen Efudix-Creme zur Behandlung einer histologisch gesicherten Aktinischen Keratose verordnet worden war. Text im Beipackzettel: "Fluorouracil kann erbgutschädigend wirken. Männern, die mit Fluorouracil behandelt werden, wird daher empfohlen, während der Behandlung und 6 Monate danach kein Kind zu zeugen. Bei bestehendem Kinderwunsch ist eine genetische Beratung empfehlenswert." Bei noch nicht...
Therapie mit 5-FU bei Aktinischer Keratose - genetische Beratung beim Mann erforderlich?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 557   Teilnehmer: 4   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen