Therapie der postmenopausalen frontalen fibrosierenden Alopecie (Kossard) - Ihre Erfahrungen?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Haut- und Geschlechtskrankheiten) am  15. April 2015
Therapie der postmenopausalen frontalen fibrosierenden Alopecie (Kossard) - Ihre Erfahrungen?
Da aus mir nicht bekannten Gründen in den letzen Monaten eine zunehmende Anzahl an Patientinnen mit postmenopausaler frontaler fibrosierender Alopecie zugspült wurde, habe ich über die Therapie recherchiert und eine große Anzahl an kleineren Studien mit den verschiedensten Wirkstoffen, u.a. Steroide, Pioglitazon, Finasterid, Dutasterid, und Minoxidil gefunden. Da ich nicht so ohne weiteres mit off-label-Therapien beginnen möchte, ohne eine eigene Überzeugung...
Therapie der postmenopausalen frontalen fibrosierenden Alopecie (Kossard) - Ihre Erfahrungen?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 762   Teilnehmer: 6   Kommentare: 10
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?