Therapie bei Trigeminusneuralgie

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  16. August 2008
Therapie bei Trigeminusneuralgie
Bei einem 58jährigen Patienten mit bekannter Trigeminusneuralgie bringt die medikamentöse Behandlung mit Carbamazepin kaum den gewünschten Erfolg. Aufgrund stärkster Schmerzattacken treten auch Zuckungen der Gesichtsmuskulatur auf. Aufgrund des Versagens der medikamentösen Therapie, überlegen wir nun, die Neurochirurgen einzuschalten. Welche neurochirurgischen Verfahren bringen bei Trigeminusneuralgie Linderung bzw. sind diese überhaupt erfolgsversprechend?...
Therapie bei TrigeminusneuralgieRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Trigeminusneuralgie, Carbamazepin, neurochirurgische Verfahren
Fachgebiet: 
Leser: 160   Teilnehmer: 13   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Vaginal Seeding: Mit Vaginalsekret könnte das Immunsystem von Kaiserschnitt-Babys auf­gepäppelt werden
Differenzialdiagnose und Therapie des -Rezidiv-Tremors