Tenosynovialer Riesenzelltumor - diffuse Variate (sog. pigmentierte villonoduläre Synovialitis)

von  Mitglied Dr. ... (Strahlentherapie) am  12. Juni 2017
Tenosynovialer Riesenzelltumor - diffuse Variate (sog. pigmentierte villonoduläre Synovialitis)
Liebe Kollegen, 45 jährige Patientin mit tenosynovialen Riesenzelltumor linkes Knie (50% Proliferationsrate) ED 04/2016, Zustand nach 2x arthroskopischer OP und 1 x Radiosynoviorthese, aktuell erneutes Rezidiv/Rest im MRT. Erneute OP (offene Synovektomie) vorerst nicht gewünscht, da wenig Beschwerden. Kann abwartendes Verhalten und MRT Kontrolle empfohlen werden? Gibt es für diese seltene Erkrankung eine spezialisierte Klinik bezüglich einer OP? Vielen Dank!
Tenosynovialer Riesenzelltumor - diffuse Variate (sog. pigmentierte villonoduläre Synovialitis)Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 820   Teilnehmer: 6   Kommentare: 11
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten