Temozolomidtherapie bei Glioblastom

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  29. April 2014
Temozolomidtherapie bei Glioblastom
75-jähriger Patient, 2007/04 OP eines links tempoparietal gelegenen Gliobastomes (WHO Grad IV). Im Anschluss Beginn einer Therapie mit Temozolomid. Bisher ohne Anhalt für Rezidiv. Der behandelnde Neurochirurg empfiehlt weiter Temozolomid. Wie lange sollte man die Therapie weiterführen?
Temozolomidtherapie bei GlioblastomRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 425   Teilnehmer: 5   Kommentare: 5
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen