Tattoos and Piercings bei Praxismitarbeitern

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  8. November 2017
Tattoos and Piercings bei Praxismitarbeitern
Wie denken Sie über ein Piercing in der Unterlippe bei einem/ einer jungen Therapeuten/in in Ausbildung (Kinder und Jugendliche)? Ich habe Bauchschmerzen dabei, bin der Meinung man sollte die Modellwirkung berücksichtigen. Oder ist meine Einstellung nicht mehr zeitgemäß? Sind Tatoos und Piercings okay in der therapeutischen Arbeit, auch mit den Bezugspersonen?
Tattoos and Piercings bei PraxismitarbeiternRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3571   Teilnehmer: 36   Kommentare: 90
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?