Synmedico - Infoscop: Wer hat bereits Erfahrungen? Sind Unterschriften rechtssicher?

von  Mitglied Dr. ... (Zahnmedizin) am  17. Juni 2019
Synmedico - Infoscop: Wer hat bereits Erfahrungen? Sind Unterschriften rechtssicher?
Liebe Kolleginnen und Kollegen! Das Patienteninformations- und Aufklärungssystem Infoskop von Synmedico macht einen interessanten Eindruck auf uns. Das ganze läuft auf Tablet-Computern. Der Hersteller wirbt auch damit, daß das System für Unterschriften genutzt werden könne: Einverständniserklärung Abrechnungszentrum, HKP\'s für Kunststofffüllungen und PZR, Datenschutzerklärung, Anamnese usw. Bezüglich der Rechtssicherheit der Unterschrift...
Synmedico - Infoscop: Wer hat bereits Erfahrungen? Sind Unterschriften rechtssicher?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1463   Teilnehmer: 15   Kommentare: 19
Weitere Beiträge
Raumpflege in einer (Zahnarzt-) Praxis
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Gelockerte UK Front bei 12-Jährigem
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend