Suprapatellarer Knieerguß – unklare Genese

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  18. August 2012
Suprapatellarer Knieerguß – unklare Genese
Eine 24 järige Pat.klagt über seit 1 Jahr rezid.Knieschmerzen und suprapat.Erguß.Rö.-Auf. und MRT unauf.Antibiotika und NSAR Gabe ohne Effekt.Labor: Rheumastatus.unauffällig. Borellia, Brucellen, Campylobacter,Salmonnellen, Yersinien negativ.Auffällig waren: C. pneumoniae und Mycoplasma IgG leicht erhöht !.Hb=10,9 //Neutrophile=83 %,Leuko= 10,25 // CRP =16,9 mg/l // BSG =21 mm(1 St), Ferritin =8. Wer hat eine Idee was es sein sollte ?
Suprapatellarer Knieerguß – unklare GeneseRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 925   Teilnehmer: 20   Kommentare: 51
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen