Suizidversuche mit Schmerztabletten

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  23. Januar 2018
Suizidversuche mit Schmerztabletten
In der Therapie von Jugendlichen erlebt man öfter mehr oder weniger ernstgemeinte Suizidversuche mit Schmerztabletten aus der elterlichen Hausapotheke (Ibuprofen, Novalgin, Voltaren). Ab welcher Dosierung gibt es gesundheitliche Gefährdungen, wie sind die Wechselwirkungen mit Alkohol, ist ein letaler Ausgang möglich? Vielen Dank im vorab.
Suizidversuche mit SchmerztablettenRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1839   Teilnehmer: 15   Kommentare: 42
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen