Suche Argumente für die Prüfungsstelle bei überschrittener Höchstdosis

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  28. März 2017
Suche Argumente für die Prüfungsstelle bei überschrittener Höchstdosis
Liebe Kollegen, jeder von euch betreut wohl auch Patienten, die medikamentenabhängig sind, zusätzlich ein ganzes Bündel an psychischen Diagnosen haben und dementsprechend viele Medikamente einnehmen. Da die Kontrolle zu behalten ist oft nicht ganz einfach. So ist mir leider entgangen, dass diese meine morphinsüchtige Patientin Pregabalin (zulässige Höchstdosis 600 mg/Tag) als Höchstdosis täglich bekommt und sich leider davon mehr bei uns rezeptieren...
Suche Argumente für die Prüfungsstelle bei überschrittener HöchstdosisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1591   Teilnehmer: 19   Kommentare: 23
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen