Substanzdefekt nach Vaginalwandzyste

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Frauenheilkunde und Geburtshilfe) am  14. Dezember 2015
Substanzdefekt nach Vaginalwandzyste
Habe eine 24 a Patientin, der vor 4 Monaten eine 5 cm große Vaginalwandzyste entfernt wurde. Seit der Operation besteht ein schmerzhafter Substanzdefekt der Schleimhaut, ich vermute, die Naht ist aufgegangen. Operateur möchte nichts tun. ich frage mich, ob es sinnvolle lokale Maßnahmen gibt, um eine Wundheilung zu verbessern. Kennen Sie etwas? Lokale Östrogenen brachten nur leichte Besserung. Danke!
Substanzdefekt nach VaginalwandzysteRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1265   Teilnehmer: 21   Kommentare: 34
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Schnellteste
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?