Subcutane Infusion - obsolet oder nicht?

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  22. November 2012
Subcutane Infusion - obsolet oder nicht?
Ich habe gelernt, daß subcutane Infusionen obsolet sind. Sie nützen dem Patienten nicht wirklich und sind unwirtschaftlich. - In letzter Zeit werde ich aber wieder öfter bedrängt, solche Infusionen zu verordnen, heute wieder: Es betrifft konkret einen 77-jährigen Mann, dessen AZ/KZ sich innerhalb von 2 Wochen drastisch verschlechtert hat. Er wird morgen als hoffnungsloser Fall aus dem KrHs in das Behindertenheim, in dem er seit Jahrzehnten lebt, zum Sterben entlassen....
Subcutane Infusion - obsolet oder nicht?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1241   Teilnehmer: 17   Kommentare: 26
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen