Strumektomie bei Hashimotothyreoditis

von  Mitglied Dr. ... (Laboratoriumsmedizin) am  10. Oktober 2008
Strumektomie bei Hashimotothyreoditis
Einer 51-jährigen Patientein mit Hashimoto-Thyreoiditis mit hohen Antikörpertitern und seit Jahren bekannten und konstant gebliebenen kalten Knoten, unter Thyroxin beschwerdefrei und sonst völlig gesund, wurde vom Nuklearmediziner zur Strumektomie geraten.
Strumektomie bei HashimotothyreoditisRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Hashimoto, Strumektomie
Fachgebiet: 
Leser: 163   Teilnehmer: 8   Kommentare: 13
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
TIS-Applikationen - jetzt wird es "spahnend"
Impfung gegen Borreliose
Umstellung Windows 7 auf Windows 10
Probleme mit Mehrschachtdrucker (Blankoformulardruck)

Umstellung Windows 7 auf Windows 10
Probleme mit Mehrschachtdrucker (Blankoformulardruck)

Untermiete von Praxisräumen