Stationäre Behandlungsmöglichkeit für 15-jährige Borderline-Patientin

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Kinder- und Jugendlichenpsychotherapie) am  28. Oktober 2016
Stationäre Behandlungsmöglichkeit für 15-jährige Borderline-Patientin
Ich behandle derzeit eine vorgereift wirkende, sehr sportliche 15-Jährige, bei der ich trotz ihres jugendlichen Alters eine Borderline-Störung sehe, die meine ambulanten Möglichkeiten überschreitet. Weiß jemand eine Klinik, die ein gutes Konzept für so junge, so schwer belastete Mädchen (Ritzen, Branden, Grusel-Clown, und vieles andere) anbietet?
Stationäre Behandlungsmöglichkeit für 15-jährige Borderline-PatientinRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 1453   Teilnehmer: 21   Kommentare: 25
Weitere Beiträge
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Wiederkehrende Fragen an den Zahnarzt: Zahnschmerzen ohne Grund