Standespolitik - Hausarztsituation in Bayern

von  Gold-Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  29. Juli 2008
Standespolitik - Hausarztsituation in Bayern
Mit diesem Beitrag möchte ich ein standespolitisches Problem zur Diskussion stellen: Jahrelang führte Bayerns oberster Hausärztechef Wolfgang Hoppenthaler einen erbitterten Krieg gegen KV und POlitok. Dabei wurden über Helfershelfer die Hausärzte Bayerns instrumentalisiert, diesen Krieg bis an die Grenzen mitzuführen. Auch ich war Teilnehmer zahlreicher Protestveranstaltungen, die an grenzwertiger Schärfe nichts zu wünschen übrig ließen. Der...
Standespolitik - Hausarztsituation in BayernRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: Hausarztsituation in Bayern, Verhalten von Hoppenthaler, Aussöhnung mit dem Intimfeind CSU.
Fachgebiet: 
Leser: 21   Teilnehmer: 4   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fehler, Pannen, Irrtümer: Was habt Ihr erlebt?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?