Spice, die neue Droge

von Dr. ... (deaktiviert) (Allgemeinmedizin) am  5. Dezember 2008
Spice, die neue Droge
Es kommt immer wieder vor, dass gerade im Dienst (v.a. junge) Leute mit einer Drogenintoxikation auftauchen. Seit ein paar Monaten gibt es jetzt eine neue Droge names "Spice". Dabei handelt es sich um eine Kräutermischung, die legal im Handel vertrieben werden darf. Nur, wie wirkt diese Droge? Was passiert, wenn man sie zu viel des Guten "genießt"? Und wie müssen wir Ärzte eine Intoxikation mit "Spice" behandeln? Ich bin im Internet nicht
Spice, die neue DrogeRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Stichwörter: "Spice", Droge, Modedroge, Kräutermischung, Wirkmechanismus, Behandlung, Therapie, Antidot
Fachgebiet: 
Leser: 130   Teilnehmer: 6   Kommentare: 7
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Fortbildungsmöglichkeiten online
Exakt 396 etablierte medizinische Praktiken wurden in klinischen Studien, die im JAMA, Lancet und dem New England Journal of Medicine veröffentlicht wurden, als ineffektiv befunden
Traurig oder down: Fast jeder vierte deutsche Arzt gibt an, depressiv zu sein. Somit liegen die Deutschen im Ländervergleich bei Depressionen mit Abstand an der Spitze
Muslime als Patienten