Spastische Ataxie- DD SYNE 1

von  Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  21. Januar 2019
Spastische Ataxie- DD SYNE 1
Mitte 40 jähriger Patient, vor 2 Jahren aufgrund immer mehr stürzen (seit über 10 Jahren) neurologisch und genetisch abgeklärt mit der Diagnose einer primären spastischen Ataxie, unklarer Gendefekt gefunden, deutliche ponsatrophie, keine positive Familienanamnese. Behandlung fest mit Fempyra, Norflex, Madopar 125. War lange Zeit recht stabil, wird jetzt aber wieder schnell schlechter. Baclofen machte depressiv, Tolperison und sirdalut sehr müde. KG läuft 3x
Spastische Ataxie- DD SYNE 1Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 240   Teilnehmer: 3   Kommentare: 4
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen