Soziale Isolation / Einsamkeit als Psychotherapiethema

von  Mitglied Dr. ... (Psychologische Psychotherapie) am  23. April 2016
Soziale Isolation / Einsamkeit als Psychotherapiethema
Liebe KollegInnen, Manche leiden an einem Zuviel an Sozialer Kontrolle - die Schwiegermutter mischt sich dauernd ein, die Schwester weiß alles besser, der Vater hört nicht auf mich und meiner Schwägerin ihre Kinder werden bevorzugt... Da geht es um Abgrenzung, um "was Du nicht willst, dass man Dir tu", um Kommunikationsgrundlagen (nicht übereinander, sondern miteinander reden), etc., pp. Täglich Brot, macht manchmal richtig viel Spaß, manchmal nervt es...
Soziale Isolation / Einsamkeit als PsychotherapiethemaRegistrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 2628   Teilnehmer: 22   Kommentare: 45
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen