Somatoforme Störung oder internistisches Problem?

von  Mitglied Dr. ... (Innere Medizin) am  3. März 2017
Somatoforme Störung oder internistisches Problem?
65-jähriger Patient klagt seit Monaten über eine allgemeine Schwäche, starkes Frieren, ziehende Schmerzen in "allen Knochen". Lokalisation allerdings von Tag zu Tag wechselnd. Kann sich kaum mehr aufraffen zu körperlicher Betätigung. Gewicht stabil, Appetit gut, bekannte Schlafstörungen, Stimmung eher gedrückt. Patient war in den Fängen einer "Borreliosespezialistin" in Mittelfranken und hält diese Diagnose trotz...
Somatoforme Störung oder internistisches Problem?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 3247   Teilnehmer: 42   Kommentare: 68
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen