Sollte man HZV über den HÄV in Schleswig-Holstein bei seinen Patienten bewerben?

von  Silber-Mitglied Dr. ... (Allgemeinmedizin) am  27. Oktober 2017
Sollte man HZV über den HÄV in Schleswig-Holstein bei seinen Patienten bewerben?
Auf einer Fortbildung des Hausärzteverbandes in Süddeutschland erlebe ich derzeit entweder von den Erträgen der Hausarztverträge begeisterte allgemeinärztliche Kollegen oder andere, die zwar über Aufwand/Kosten für das Praxispersonal / die Praxis klagen, jedoch dennoch ausnahmslos mitzumachen scheinen. In Schleswig-Holstein gibt es vergleichbare Verträge erst seit Mitte 2016. Wie sehen Kollegen aus Schleswig-Holstein die Lage? Ist das ein Erdrutsch, bei...
Sollte man HZV über den HÄV in Schleswig-Holstein bei seinen Patienten bewerben?Registrieren Sie sich, um den vollständigen Beitrag zu lesen.
Fachgebiet: 
Leser: 712   Teilnehmer: 7   Kommentare: 12
Weitere Beiträge
Allergie gegen Tetanus-Impfung
Fortbildungen - Verweigerung der Anerkennung durch Ärztekammer Nordrhein Wer hat auch Erfahrung?
Ekzem hinterm Ohr, trotz 2 Therapieversuchen größer werdend
Ferndiagnose A. Merkel?
WLAN und Gesundheit: doch nicht so harmlos?
Wiederkehrende Lippenläsionen